Anne Duk Hee Jordan im Haus der Elektronischen Künste

(Titelfoto: © Marcus Meyer)
ERÖFFNUNG: Mittwoch, 18. Januar 2023, 19:00 Uhr, HEK “Haus der Elektronischen Künste” – mit der deutsch-koreanischen Künstlerin Anne Duk Hee Jordan | hier mehr erfahren.

Mit I must alter myself into a life-form which can exist on this planet zeigt das HEK die erste Einzelausstellung der deutsch-koreanischen Künstlerin Anne Duk Hee Jordan in einem Museum in der Schweiz. Jordans künstlerisches Universum ist bevölkert von humorvollen robotischen Maschinen, mit denen sie Verbindungen zu anderen Spezies und Ökosystemen untersucht. In ihren Installationen entwirft die Künstlerin experimentelle und zukunftsweisende Szenarios in denen sie die gängigen Zuschreibungen von Natur, Kultur und Technologie hinterfragt | mehr zur Ausstellung erfahren.

Die Ausstellung | Vom 19. Januar bis 19. März 2023.

Anne Duk Hee Jordan, Water Crab, 2017
Anne Duk Hee Jordan, The Worm: Terrestrial, Fantasy and Wet, 2022. Videostills, Courtesy of the artist

Vernissage: Am 18. Januar 2023 eröffnen HEK die Ausstellung mit Apéro und Köstlichkeiten vom Grill.
Ab 21:00 Uhr steigt eine Afterparty mit DJ Femalemacho. Sei dabei, wenn Du schon immer mit fröhlichen Robotern flirten und die Sound-Welten von Femalemacho erkunden wolltest.

Anne Duk Hee Jordan, Teapot, Ziggy Goes Wild, Kunstverein Arnsberg, 2019, Photo: Heiner Lieberum, Technical Engineer: Andreas Marckscheffel

DIE AUSSTELLUNG ENDET AM 19. MÄRZ 2023:
DAS HEK | Haus der Elektronischen Künste – Freilager-Platz 9, 4142 Münchenstein/Basel
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 12:00 – 18:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten während der Museumsnacht Basel: AM Freitag, 20.01.2023, 12:00 bis 02:00 Uhr

Die Künstlerin | Zum ersten Mal mit einer Einzelausstellung in einem Museum in der Schweiz.

Basel und Region | E tolle Momänt
Basel und Region: Ich bin dabei | DANKE HEK
Foto: © Luca Girardini – 2021
Previous Article

Es ist VOGEL GRYFF-TAG: Heute feiert das Kleinbasel seinen höchsten Feiertag

Next Article

Frühlingsaus bis in das Flachland: Kaffeepause und Training finden ab sofort wieder drinnen statt

You might be interested in …