Winterblues: Unsere Tipps gegen miese Stimmung im Januar

Der Jahresstart: Für eine Vielzahl eine Zeit des Aufbruchs und der Vorsätze.

Viele unter uns fühlen sich in diesen Tagen und Wochen hingegen eher niedergeschlagen, verloren und trübsinnig. Willkommen im Januar-Blues. In einer Art Wintermüdigkeit, welche oft zu Beginn des neuen Jahres auftritt und meistens nach wenigen Tagen wieder verschwindet.

Tschüss Januar-Blues – wir sehen uns im 2024 wieder.

Die Festtage liegen hinter uns. Die Tage im Januar sind nass, kalt und kurz. Wenig Tageslicht, schlechtes Wetter und eine Prise Januar-Stress. Depressive Stimmung kommt in uns auf. Es sind viele einzelne Teilchen, welche in vielen Menschen derzeit ein psychisches Tief auslösen.

Eine gewisse Melancholie zum Jahresbeginn ist normal – bis zu einem bestimmten Grad. Mit einigen Anpassungen deines Lebensstils kannst du den Blues rasch bewältigen:

Basel und Region - Tschüss Januar-Blues | baselundregion.ch

Fehlendes Tageslicht. Versuche so oft als möglich nach draussen zu gehen und ergattere dir die raren Sonnenstrahlen. Auch dann, wenn die Sonne nicht scheint. Raus zu gehen an die frische Luft wirkt Wunder.

Frische Luft kombiniert mit Bewegung. Auch für Sportmuffel! Ein ausgedehnter Spaziergang an der frischen Luft hilft dir bestimmt etwas weiter.

Basel und Region - Tschüss Januar-Blues | baselundregion.ch
Basel und Region - Tschüss Januar-Blues | baselundregion.ch
Du bist nicht Superman

Setzt dir für das neue Jahr nicht zu hohe Ziele, welche für dich viel zu schwer zum erreichen sind. Erreichst du deine Vorsätze nicht – stimmt es dich traurig und deine Motivation leidet darunter. Sei realistisch! Das hält dir Sorgen fern und hilft dabei Stress abzubauen.

Basel und Region - Tschüss Januar-Blues | baselundregion.ch

Gestalte deinen Speiseplan so abwechslungsreich wie nur möglich und achte auf gesunde Produkte. Süsses und Junk Food lassen wir im Januar aus. Mit gesundem Essen und ausreichend Schlaf hebst du deine Stimmung.

Am besten kombiniert mit deinem Lieblingsmensch | So steigern wir unsere Stimmung.

Wir befinden uns im perfekten Monat des Jahres, um ein neues Hobby zu finden. Vielleicht hilft auch dir ein Neustart um in Stimmung zu kommen?
Entdecke ein neues Interessengebiet | Los geht’s – heben wir ab!

Der Basler-Januar-Blues klingt oft nach wenigen Tagen von selbst wieder ab. Wenn du jedoch nicht mehr aus dem Tief herausfinden kannst, solltest du professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Januar – Bald bist du wieder Geschichte!

Basel und Region | Bleibt zufrieden und gesund
Basel und Region - Tschüss Januar-Blues | baselundregion.ch
Es ist Zeit zum Entdecken | Hobbys gibt es viele

Previous Article

Tag der Komplimente: Du lernst wirklich schnell dazu

Next Article

Bewegung im Alltag: Es lohnt sich nach draussen zu gehen.

You might be interested in …