Die «drey scheenschte Dääg»

Böses Corona, jetzt pass mal gut auf: Basel feiert traditionell die grösste Fasnacht der Schweiz. Wir sind auf der ganzen Welt bekannt und beliebt.

Die «drey scheenschte Dääg» vs Corona.

Uns gibt es schon seit 1376, dich dagegen erst seit 1 Jahr. Wir sind fröhlich, wir sind wild und wir sind laut, du nur nervig und anhänglich.

Seit nun mehr 645 Jahren erfreuen wir unsere schöne Heimat, Basel und seine wunderbaren Menschen, du hingegen kannst nur Angst und Schrecken verbreiten. Unsere Trommeln und Pfeifen sind unsere stärksten Waffen, du wiederum kannst nur aus der Unvernunft einiger weniger existieren. Mit unseren Kostümen und Larven bringen wir gute Laune, du dagegen verärgerst alle nur. Unser Schutzschild ist die Tradition, der Stolz und die Geduld, deines ist die Feigheit. Uns wird es noch in den nächsten 1000 Jahre geben, du wirst dafür bald für immer verschwunden und vergessen sein. Deine Dääg sind gezählt, unsere kommen jedes Jahr wieder.

Auf Nimmerwiedersehen, Corona. 

Wir freuen uns auf die Basler Fasnacht | vom 07. bis 09. März 2022.

Previous Article

Geschützt: Unsere geliebten Haustiere – längst sind sie ein fester Bestandteil der Familie

Next Article

Warum Basel eine besondere Stadt ist

You might be interested in …

Die grüne Lunge beider Basel – Grün 80 – Hier wo die Uhren ein wenig langsamer ticken

Nicht wenige verknüpfen ihre schönen Jugenderinnerungen damit. Von Familienausflügen, Schulausflüge, Grillfesten, romantischen Spaziergängen bis hin zum Kuss mit der ersten grossen Liebe.