Extrem peinlich. Mein erstes Date mit Folgen

Basel und Region - Peinliches Date in Basel | baselundregion.ch

Wir schauen zurück und erinnern uns, mit einem Lächeln im Gesicht und im Herzen, an die Dates der vergangen Jahre. Erzähl uns Dein lustigstes, peinlichstes oder abenteuerlichstes Date in Basel und Region.

An alle Singles, ehemalige Singles und die, die es in nächste Zeit wieder werden wollen. Jetzt seid ihr gefragt.

Ich hatte ja schon einige sehr merkwürdige Dates. Aber eines davon bleibt mir ganz besonders in Erinnerung.

Vor etwa 3 Jahren lernte ich auf einer Studentenparty eine wirklich nette und sehr sympathische Frau kennen. Sie stellt sich mir als Tamara vor. Wir verstanden uns von Anfang an sehr gut. Da ich an diesem Abend der Fahrer war und meine beste WG-Freundin, nach ca. 5-6 Drinks, meinte auf einem Karussell zu sitzen und in Form von zahlreichen zwischenzeitlichen Boxenstopps, bei der ihr, die vorher erwähnten 5-6 Drinks nochmals lautstark durch den Kopf gingen, schnellstmöglich nach Hause wollte, war ich gezwungen meine nette neue Bekanntschaft leider schon recht früh wieder zu verlassen.

Selbstverständlich musste ich Tamara unbedingt wiedersehen und habe ihr ganz unverbindlich meine Handynummer gegeben. Mit Spannung, ob sie sich wirklich melden würde, verliess ich mit meiner sich immer noch im Kreis drehenden WG-Freundin die Party.

Natürlich konnte ich es kaum erwarten und schaute am nächsten Tag öfter auf mein Handy.

Adult couple relaxing at home

Wunder – Gibt es immer wieder.

Basel und Region | Tamara und Ich.
Adult couple relaxing at home
In Gedanken schon geküsst | Ich
Adult couple relaxing at home

Sie meldete sich tatsächlich nach 3 Tagen, 2 Stunden und 42 Minuten. Die Sekunden weiss ich nicht mehr, aber ich will es ja auch nicht zu genau nehmen –  käme ja auch etwas verzweifelt und peinlich rüber –  also bleiben wir bei der Sache und machen mit Tamara weiter. Als sie sich meldete stiegen in mir Freude und Aufregung gleichzeitig auf.

Wir verabredeten uns für das nächste Wochenende in einer der angesagtesten Tanz-Bars von Basel und Region. Ein Gefühl von Saturday Night Fever gemischt mit Dirty Dancing stieg in mir auf.

Der Samstag rückte endlich näher und ich konnte es kaum erwarten Tamara endlich wiederzusehen.

Es gab definitiv nur drei Möglichkeiten wie der heissersehnte Date-Abend für mich ausgehen konnte. Entweder ich würde an diesem Abend in Hochform zu Tony Manero aufsteigen oder mit etwas Rumba zu einem Johnny Castle werden – oder doch, aufgrund der grossen Aufregung, mit etwas zu vielen modernen Drinks aus dieser so trendigen Tanz-Bar, zur besten Kopie meiner WG-Freundin mutieren und ein paar Runden auf dem Karussell drehen. Zum Glück hatte ich alle drei Möglichkeiten selbst in der Hand und konnte Fall drei schon einmal zu 99,9% ausschliessen. Bei den restlichen 0,1% überliess ich die entscheidende Frage, wieso, weshalb, warum und ob ich wirklich so blöd und naiv sein könne, zu denken, meine Aufregung durch Alkohol zu überspielen, vertrauensvoll meinem Arzt oder Apotheker.

Mein erstes Date seit fast 2 Monaten (das macht in der Zeitumrechnung meiner WG-Freundin genau 3 Studentenpartys bzw. 3 Fahrten auf dem Karussell inkl. allen Boxenstopps) stand endlich wieder an

Adult couple relaxing at home

Selbstverständlich war ich pünktlich, schliesslich wollte ich von Beginn an einen guten und anständigen Eindruck machen. Für den Rest war später Zeit. Als ich sie hereinkommen sah, fühlte ich, wie mein Herz höherschlug. Die Aufregung machte sich nun deutlich bemerkbar. Sie sah toll aus. Ihr Lächeln war atemberaubend. Den Rest konnte ich in der doch recht dunklen so angesagten Tanz-Bar nicht wirklich gut erkennen.

Wir begrüssten uns und gingen in Richtung unseres vorreservierten Tisches. Beim Loslaufen stieg ich versehentlich auf ihren Fuss. Dabei stöhnte sie kurz auf. Um das Ganze mit etwas Humor zu überspielen, fiel mir tatsächlich nichts Besseres ein, als der saudumme Spruch: «Also so schnell habe ich noch nie ein Date zum Stöhnen gebracht». Ich lächelte auch noch stolz dabei. Sie fand es sichtlich weniger witzig und ging, etwas genervt, weiter zu unserem Tisch.

Adult couple relaxing at home
Adult couple relaxing at home

Die Aufregung stieg und ich wurde am Tisch immer unsicherer und nervöser. Der Satz: «Schön, dass Du da bist, in dieser stylischen Tanz-Bar. Bist du das erste Mal hier? Zum Glück ist es hier richtig dunkel, so sieht uns nicht gleich jeder». Machte auch nicht wirklich den besten zweiten bis dritten Eindruck.

Nach ein paar Sekunden peinlichem Schweigen bestellten wir zwei Cocktails. Nachdem diese serviert wurden und wir anstossen wollten, rutschte mir das Cocktailglas aus der Hand und fiel direkt auf sie bzw. auf ihre schöne weisse Bluse. Ich fühlte mich dermassen daneben und wollte nur noch im Erdboden versinken. Automatisch rutschte mir, bei dem Versuch, etwas Lockerheit in das Date zu bringen der nächste saudumme Satz: Puh – ist ja noch einmal gut gegangen. Zum Glück hast Du die Bluse bis obenhin zugeknöpft. Andernfalls wäre sonst auch noch Dein Ausschnitt nass geworden. Glück im Unglück, was?

Adult couple relaxing at home

Ich glaube der aktuelle Song war noch nicht einmal fertig gespielt, als sie aufstand und mir mit einen ihrer Finger, der sich in der Regel so ziemlich in der Mitte der menschlichen Hand befindet, ihre Meinung über mich kundtat und den Tisch verliess. Das letzte was ich von ihr sah, war, sie von hinten, wie sie wütend durch den Ausgang lief. Ob ich sie jemals wiedergesehen habe, bleibt, zumindest bis zum Schluss, mein Geheimnis.

Adult couple relaxing at home
Tollpatschig und alleine | Ich

An diesem Abend verstand ich, dass ich weder ein Tony Manero noch ein Johnny Castle bin, sondern einfach nur tollpatschig und so ziemlich unbeholfen, wenn es wirklich darauf ankommt, künstlich Eindruck zu erwecken. Zudem sollte ich dringend, gilt gleich nach meinem letzten Spruch (siehe unten), nochmals an meinem Humor arbeiten.

Naja, wenigstens hatte ich sie kurz zum Stöhnen gebracht. So ab jetzt gilt die Sache mit dem Humor aber wirklich. Versprochen!

Ihr wisst doch – Schuld sind immer nur die anderen, oder vielleicht doch nicht?

ICH
Adult couple relaxing at home

Übrigens beim nächsten Date, an dem ich ganz natürlich, einfach nur als ICH, ohne Tony und ohne Johnny hinging, klappte es deutlich besser. Ich hatte ja auch genug Zeit zum Üben. Die Tatsache, dass ich stets und immer an die berühmte zweite Chance glaube, machte sich dann doch noch bezahlt.

Meinen lieben Dank gilt der besten Ehefrau der Welt. Alles Gute zum 1.  Hochzeitstag. Ich liebe Dich Tamara.
Ein Geheimnis weniger auf dieser Welt :-).

Adult couple relaxing at home
Tamara und ein Cocktail

Erzählt uns von Euren eindrucksvollsten Dates. Wir sind gespannt.

Previous Article

Dangge Frau Fasnacht

Next Article

Gewinne einen Eames Plastic Armchair LAR im Wert von über 500 Franken

You might be interested in …